DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES

Descargar DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES en pdf

Comienza la descarga de DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES en EPUB. También disponible en formato PDF. No sabés cómo descargar? Mirá las indicaciones al final de la página. DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES está en español y completo.

Sinopsis de DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES

ISBN: 9783668707610 Géneros: HP Sinópsis: Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie Sonstiges Note 17 OttovonGuerickeUniversitat Magdeburg Sprache Deutsch Abstract In seinem 1928 erschienenen Werk Die Stellung des Menschen im Kosmos widmet sich Max Scheler unter anderem dem Problemkreis der Wesensontologie des Menschen Er stellt die anthropologische Frage ob dem Menschen im Naturreich eine Sonderstellung zukommt und worin diese besteht Im Zuge der Beantwortung dieser Frage entwickelt er ein Stufenmodell des Psychischen in welches er alles Lebendige von den Pflanzen bis zu den Tieren und dem Menschen einordnet Dabei stellt er die unterste Stufe dieses Modells den Drang einem vollig anderen Prinzip gegenuber dem Geist welcher die Sonderstellung des Menschen begrundet Drang und Geist stehen auf metaphysischer Ebene in einem besonderen Verhaltnis zueinander Der Mensch ist das Lebewesen in welchem beide Prinzipien miteinander vermittelt werden In der vorliegenden Arbeit soll das spezielle Verhaltnis von Geist und Drang genauer untersucht und auf folgende Fragen eingegangen werden Wie vollzieht sich die Vermittlung der beiden Prinzipien Und welche physiologischen Prozesse liegen ihr zugrunde Ist es moglich im Menschen eine Struktur ausfindig zu machen die den Drang auf organologischer Ebene reprasentiert Dazu sollen in dem ersten Teil der Arbeit das schelersche Stufenmodell der psychischen Krafte und insbesondere die Prinzipien Drang und Geist vorgestellt werden In dem zweiten Teil soll auf das besondere Verhaltnis von Drang und Geist und deren Vermittlung im Menschen durch den Prozess der Triebsublimierung eingegangen werden Der dritte Teil widmet sich der Suche nach der organologischen Reprasentation des Dranges und erlautert die neurophysiologischen Vorgange die so nimmt die Verfasserin thesenhaft an den Vermittlungsprozess von Geist und Drang im Menschen ausmachen
Ver más

Características de la descarga:

  • Visitas a este título: 1464
  • Tamaño del archivo: 881KB
  • Descargas totales: 817
  • Extensiones: pdf – epub – otras

Temáticas:

Ciencias Humanas

Filosofía

Filosofía moderna

Ver otros libros de Filosofía

Datos necesarios del libro


«DAS VERHALTNIS VON GEIST UND DRANG IN MAX SCHELERS DIE STELLUNG DES MENSCHEN IM KOSMOS UND DAS BELOHNUNGSSYSTEM ALS ORGANOLOGISCHER REPRASENTANT DES DRANGES pdf»