DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN

Descargar DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN en pdf

Comienza la descarga de DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN en EPUB. También disponible en formato PDF. No sabés cómo descargar? Mirá las indicaciones al final de la página. DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN está en español y completo.

Sinopsis de DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN

ISBN: 9783638914833 Géneros: KJS Sinópsis: Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL Marketing Unternehmenskommunikation CRM Marktforschung Social Media Note 23 Universitat zu Koln 97 Quellen im Literaturverzeichnis Sprache Deutsch Abstract „Geiz ist geil Dieser Slogan ist nicht nur fur Elektronikfachmarkte relevant sondern scheint auch im Konsumgutersektor seit Jahren das fuhrende Motto zu sein Trotz insgesamt stagnierendem Umsatz im Lebensmitteleinzelhandel konnen Discounter wie Aldi Lidl oder Plus Jahr fur Jahr Umsatz und Marktanteile ausbauen Große Unternehmen wie Walmart oder Procter Gamble in den USA haben es vorgemacht Der Wechsel zur Strategie der „Everyday Low Prices EDLP also einer Dauerniedrigpreisstrategie bei der Sonderangebote gar nicht oder nur in sehr geringem Umfang angeboten werden soll dank enormer Kosteneinsparungen zu neuen Profiten verhelfen Doch auch die „kleinen Preise sind auf Hilfe angewiesen Discounter bieten entgegen ihrer eigentlichen Strategie immer haufiger Aktionssortimente und Sonderangebote an Ein weitlaufiger Wechsel deutscher Unternehmen von einer Sonderangebots zu einer Dauerniedrigpreisstrategie ist bisher nicht zu beobachten Fakt ist jedoch Der Wettbewerb im Handel war noch nie so groß wie heute Einzelhandler sehen sich dazu gezwungen verkaufsfordernde Maßnahmen einzusetzen um sich gegenuber ihren Konkurrenten abzusetzen Hersteller haben mit einer wahren Flut von Konkurrenzprodukten zu kampfen die sich oft nur noch namentlich voneinander unterscheiden Studien zeigen dass sich Konsumenten oft nur noch anhand des Preises fur oder gegen ein Produkt entscheiden Zudem kommt es durch die steigende Konzentration im Handel zu einer Verschiebung der Machtverhaltnisse zugunsten der Einzelhandler Handelsmarken besetzen die sowieso schon hart umkampften Regalplatze Eine Differenzierung uber die Produkte ist kaum noch moglich Rabattaktionen scheinen die einzige Moglichkeit um Kundenanzahl frequenz oder U
Ver más

Características de la descarga:

  • Visitas a este título: 1434
  • Tamaño del archivo: 743KB
  • Descargas totales: 917
  • Extensiones: pdf – epub – otras

Temáticas:

Economía

Marketing y publicidad

Ver otros libros de economía

Datos necesarios del libro


«DER EINFLUSS KONSUMENTENGERICHTETER VERKAUFSFORDERUNG AUF DIE SUPPLY CHAIN pdf»